Dienstleistung

Die Aufgaben des Versicherungsmaklers sind vielschichtig und erstrecken sich von der Produktauswahl bis zur Abwicklung der Schadenfälle.

Existenzielle Risken absichern und ein vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis stehen im Vordergrund.

Die Pflichten des Versicherungsmaklers

Aufklärung und Beratung über den nötigen Versicherungsschutz sowie insbesonders:

  1. Erstellung einer Risikoanalyse und eines angemessenen Deckungskonzeptes

  2. Beurteilung des Versicherers im Rahmen der zugänglichen Informationen

  3. Vermittlung des bestmöglichen Versicherungsschutzes

  4. Dokumentation aller Schritte für den Kunden 

  5. Prüfung der Polizze

  6. Unterstützung rund um die Vertragsverträge, insbesonders Vertretung im Schadensfall

  7. Laufende Überprüfung der Polizzen sowie Anpassung 

Die Beschreibung der Pflichten wurde hier vereinfacht dargestellt, die kompletten Information finden Sie hier: www.versicherungswissen.at